ARTISTSOPERASCOMPOSERSAGENCIESOPERAHOUSES






 
Andrew Black on iTunes


Black Andrew
baritono

Er wurde zunächst Organist an der Anderson United Presbyterian Church in Glasgow, ließ dann aber seine Stimme bei Alberto Randegger und John B.Welch in London sowie bei Domenico Scafati in Mailand ausbilden. Er begann seine Karriere in Schottland und hatte 1887 seinen ersten erfolgreichen Auftritt im Crystal Palace in London. Seine Karriere war im wesentlichen auf den Konzertgesang und vor allem das Oratorium ausgerichtet. Solopartien im 'Elias' von Mendelssohn (1894 beim Birmingham Festival und bei vielen weiteren Gelegenheiten), in 'The Apostles' von Edward Elgar (Partie des Judas, die er in der Uraufführung des Oratoriums beim Birmingham Festival am 14.10.1903 kreierte) und in 'Die Geisterbraut' (Leeds Festival, 1892) von A.Dvor|vák gehörten zu den Höhepunkten in seinem umfangreichen Oratorien- und Konzertrepertoire, das auch zahlreiche Liedkompositionen enthielt. 1893 sang er in London ein Solo in der Uraufführung der Messe in D-dur von A.Dvor|vák. In England wie in den USA ist er auch gelegentlich als Opernsänger in Erscheinung getreten. Bei der Eröffnung des Royal College of Music Manchester 1893 wurde er zu dessen Professor ernannt. Nach einer Australien-Tournee im Jahre 1913 blieb er dann jedoch dort als Pädagoge tätig. Schallplatten: G&T (London 1901-06, zumeist Lieder, einige Arien aus Oratorien).

 

Contact

Impressum

Conditions
OPERISSIMO
Via B. d'Alviano 71
IT-20146 Milano MI
simona.marconi@operissimo.com
+39 02 415 62 26 Fon
+39 02 415 62 29 Fax
Pia Parisi, Milano, CEO
Simona Novoselac, Zürich, CFO
Bruno Franzen, Zürich, COO
Simona Marconi, Roma, PR

OPERISSIMO AG is a registered company in Switzerland.
Membership, 79.00 € / year
Frontpage Banner, 79.00 € / week
Banner on other page, 79.00 € / week