ARTISTSOPERASCOMPOSERSAGENCIESOPERAHOUSES






 
Ferenc Gassi on iTunes


Gassi Ferenc
tenore

Er studierte an der Universität von Budapest Rechtswissenschaften. legte darin sein Staatsexamen ab und promovierte zum Dr. jur. Er ließ seine schöne Stimme u.a. bei der Mutter des berühmten Wagner-Dirigenten Hans Richter ausbilden, und so kam er in Beziehungen zu Richard Wagner. Dieser sah in dem jungen Sänger, der über keinerlei Bühnenpraxis verfügte, einen möglichen Interpreten des Siegfried in seinem Nibelungenring. Nach einigen Konzerten in Budapest und Wien gab er diese Absicht jedoch zur großen Enttäuschung des Sängers ganz auf und intrigierte in schroffer Weise sogar gegen ihn. F.Gassi, der sich in Österreich und Deutschland Franz Glatz nannte, begann nach weiterer Ausbildung durch Mihály Mosonyi und in Paris 1878 seine Bühnenkarriere am Opernhaus von Budapest als Manrico im 'Troubadour'. Er blieb an diesem Haus tätig und sang dort Partien wie den Edgardo in 'Lucia di Lammermoor', den Pollione in 'Norma', den Radames in Verdis 'Aida', den Faust von Gounod, vor allem jedoch seine Wagner-Heroen: den Lohengrin, den Tannhäuser, den Siegfried und den Walther von Stolzing, den er 1883 in der ungarischen Erstaufführung der 'Meistersinger' übernahm. Er trat als Gast an Theatern in Ungarn, aber auch mehrfach im Ausland auf (seltsamerweise jedoch nicht an der Wiener Hofoper) und kam als Konzertsolist zu einer bedeutenden Karriere.\n

 

Contact

Impressum

Conditions
OPERISSIMO
Via B. d'Alviano 71
IT-20146 Milano MI
simona.marconi@operissimo.com
+39 02 415 62 26 Fon
+39 02 415 62 29 Fax
Pia Parisi, Milano, CEO
Simona Novoselac, Zürich, CFO
Bruno Franzen, Zürich, COO
Simona Marconi, Roma, PR

OPERISSIMO AG is a registered company in Switzerland.
Membership, 79.00 € / year
Frontpage Banner, 79.00 € / week
Banner on other page, 79.00 € / week