ARTISTSOPERASCOMPOSERSAGENCIESOPERAHOUSES






 
Jan Koehler on iTunes


Koehler Jan
baritono

Er absolvierte sein Gesangstudium in seiner Geburtsstadt Lwów und in Wien. Er begann eine Karriere als Operettensänger 1845 in Lwów, wo er in Raimunds "Der Verschwender" debütierte und in den folgenden Jahren in musikalischen Komödien, Possen, allerlei Singspielen, aber auch bereits in Opern, auftrat. 1854-57 gehörte er dann dem Ensemble der (damals) Deutschen Oper in Lemberg an. 1857 gastierte er an der Oper von Warschau als Don Carlos in Verdis "Ernani" und wurde nach einigen weiteren Auftritten an dieses Haus verpflichtet. Hier blieb er bis 1872 und sang Partien wie den Rigoletto, den Germont-père in "La Traviata", den Maciej im "Gespensterschloß" ("Straszny Dwór") von Moniuszko, den Dzares in "Paria" vom gleichen Komponisten (beide Rollen kreierte er auch in den Uraufführungen der Opern 1865 bzw. 1869), den Renato in Verdis "Ballo in maschera", den Grafen Luna im "Troubadour" und vor allem den Jontek in der polnischen Nationaloper "Halka" von Moniuszko. In dieser Partie, die der Komponist eigens für ihn in die Baritonlage transponierte, galt er als der Nachfolger des Interpreten der Rolle in der Warschauer Uraufführung von 1858 Julian Dobrski. 1872 nahm er ein Engagement an der Oper von Lwów an, wo er jetzt mit kurzen Unterbrechungen bis 1885 blieb. Man hörte ihn hier u.a. als Amonasro in "Aida", als Nevers in Meyerbeers "Hugenotten" und als Titelhelden in Rossinis "Wilhelm Tell". 1885 verabschiedete er sich vom Publikum in Lwów und ging in den Ruhestand.

 

Contact

Impressum

Conditions
OPERISSIMO
Via B. d'Alviano 71
IT-20146 Milano MI
simona.marconi@operissimo.com
+39 02 415 62 26 Fon
+39 02 415 62 29 Fax
Pia Parisi, Milano, CEO
Simona Novoselac, Zürich, CFO
Bruno Franzen, Zürich, COO
Simona Marconi, Roma, PR

OPERISSIMO AG is a registered company in Switzerland.
Membership, 79.00 € / year
Frontpage Banner, 79.00 € / week
Banner on other page, 79.00 € / week