ARTISTSOPERASCOMPOSERSAGENCIESOPERAHOUSES






 
Suzanne Lefort on iTunes


Lefort Suzanne
mezzosoprano

Sie studierte, noch ganz jung, am Konservatorium von Lille, wechselte dann an das Conservatoire National de Paris, nachdem sie zuvor in der französischen Metropole privat Unterricht genommen hatte. Bei dem Abschluß-Wettbewerb des Conservatoire erhielt sie dort 1941 alle drei Preise. Darauf wurde sie sogleich an die Grand Opéra Paris verpflichtet, an der sie als Antrittsrolle die Dalila in "Samson et Dalila" von Saint-Saëns sang. Ihre Stimme hatte einen enormen Tonumfang, der weit bis in den Sopranbereich reichte, und der es ihr erlaubte, ein breit gefächertes Bühnenrepertoire vorzutragen; sie sang die Maddalena im "Rigoletto" und die Amneris in "Aida", die Erda im Nibelungenring und den Silla in "Palestrina" von Hans Pfitzner, die Margared in "Le Roi d'Ys" von Lalo, die Albine in "Thaïs" von Massenet, die Amme im "Boris Godunow" und die Aase in "Peer Gynt" von Werner Egk. Sie gab Gastspiele in Belgien und in der Schweiz und kam auch zu einer bedeutenden Konzertkarriere. 1953 mußte sie die Bühne verlassen, als sich zunehmend bei ihr Depressionen bemerkbar machten. 1957 versuchte sie nochmals ihre Karriere aufzunehmen, gab diesen Versuch aber bald wieder auf. Sie betätigte sich anschließend noch während einiger Jahre als Pädagogin. Sie war verheiratet mit dem bekannten Dirigenten Georges Prêtre (*1924).

 

Contact

Impressum

Conditions
OPERISSIMO
Via B. d'Alviano 71
IT-20146 Milano MI
simona.marconi@operissimo.com
+39 02 415 62 26 Fon
+39 02 415 62 29 Fax
Pia Parisi, Milano, CEO
Simona Novoselac, Zürich, CFO
Bruno Franzen, Zürich, COO
Simona Marconi, Roma, PR

OPERISSIMO AG is a registered company in Switzerland.
Membership, 79.00 € / year
Frontpage Banner, 79.00 € / week
Banner on other page, 79.00 € / week