ARTISTSOPERASCOMPOSERSAGENCIESOPERAHOUSES






 
Brenda Lewis on iTunes


Lewis Brenda
soprano

Sie studierte zunächst Medizin, nahm aber zugleich auch Gesangunterricht an der Pennsylvania University. Im Dezember 1941 debütierte sie an der Oper von Philadelphia als Marschallin im "Rosenkavalier". 1942 hatte sie am New Yorker Broadway ihren ersten großen Erfolg als Hanna Glawari in Lehárs "Lustiger Witwe" mit Jan Kiepura als Partner. 1943 debütierte sie an der New York City Centre Opera in Wolf-Ferraris "Il segreto si Susanna" und durchlief an diesem Haus bis 1967 eine erfolgreiche Karriere. 1945-46 hörte man sie am Opernhaus von Montreal und am Teatro Municipal Rio de Janeiro; einen ihrer größten Erfolge erzielte sie 1947 an der City Centre Opera New York als Titelfigur in "Salome" von Richard Strauss; 1947 an der Oper von Chicago zu Gast. 1949 wirkte sie am New Yorker Broadway in Aufführungen von Benjamin Brittens "The Rape of Lucretia" und in "Regina" von Marc Blitzstein mit. 1950 sang sie erstmals an der Oper von San Francisco, 1954 hörte man sie in Cincinnati als Carmen. Diese Partie sang sie dann auch an der Wiener Volksoper, an der sie in dem Musical "Annie get your Gun" aufsehenerregende Erfolge hatte. In der Saison 1952-53 wurde sie an die Metropolitan Oper New York berufen (Antrittsrolle: Musetta in "La Bohème"). Sie sang dort die Donna Elvira im "Don Giovanni", die Carmen, die Rosalinde in der "Fledermaus", dann 1957-59 auch die Venus im "Tannhäuser", die Marina im "Boris Godunow" und die Vanessa in der Oper gleichen Namens von Samuel Barber, 1961-62 die Salome und die Musetta. Insgesamt hat sie am New Yorker Haus der Metropolitan Oper in acht Spielzeiten 27 Vorstellungen von acht verschiedenen Partien gesungen. Eine ihrer großen Partien war die Marie in A.Bergs "Wozzeck", in der sie 1965 in San Francisco und Chicago erschien. Auch als Konzertsopranistin trat sie in einem umfassenden Repertoire auf.Schallplatten: Allegro Royale, Columbia ("Regina" von Blitzstein), Desto ("Lizzie Borden" von Beeson), MOR (Musetta in "La Bohème" aus der Metropolitan Oper 1953 mit Victoria de los Angeles und Jan Peerce).

 

Contact

Impressum

Conditions
OPERISSIMO
Via B. d'Alviano 71
IT-20146 Milano MI
simona.marconi@operissimo.com
+39 02 415 62 26 Fon
+39 02 415 62 29 Fax
Pia Parisi, Milano, CEO
Simona Novoselac, Zürich, CFO
Bruno Franzen, Zürich, COO
Simona Marconi, Roma, PR

OPERISSIMO AG is a registered company in Switzerland.
Membership, 79.00 € / year
Frontpage Banner, 79.00 € / week
Banner on other page, 79.00 € / week