ARTISTSOPERASCOMPOSERSAGENCIESOPERAHOUSES






 
Cecilia Fusco on iTunes


Fusco Cecilia
soprano

Sie erhielt ihre Ausbildung in ihrer Vaterstadt Rom und debütierte 1958 am Teatro Margherita in Genua. Es kam zu einer schnellen Entfaltung ihrer Karriere; bereits zu Beginn der sechziger Jahre trat sie an den führenden italienischen Opernhäusern auf. 1960 debütierte sie an der Mailänder Scala in 'Nozze di Figaro', dort erschein sie später u.a. als Lisa in 'La Sonnambula' von Bellini, als Musetta in 'La Bohème' und in der Uraufführung der Oper 'Il buono soldato Sveijk' von Turchi 1962 als Katja. Regelmäßig trat sie auch am Teatro Fenice Venedig (u.a. als Amor im 'Orpheus' von Gluck und als Blondchen in der 'Entführung aus dem Serail'), am Teatro San Carlo Neapel, am Teatro Regio Parma (u.a. als Adina in 'Elisir d'amore' und als Page Oscar in Verdis 'Ballo in maschera'), am Teatro Comunale Bologna, am Teatro Massimo Palermo, am Teatro Grande Brescia, am Teatro Petruzzelli Bari und an weiteren italienischen Bühnen auf. Hinzu kam eine erfolgreiche Karriere im Ausland; sie gastierte am Teatro Liceo Barcelona (1961), am Théâtre de la Monnaie Brüssel, an der Oper von Antwerpen (1968, 1969), in Kopenhagen (1966) und Kairo, am Opernhaus von Köln (1968), in Österreich, Jugoslawien und in der Schweiz. 1971-73 nahm sie an Tourneen des Piccolo Teatro Musicale di Roma teil, die sie auch nach Paris und London führten. Sie setzte ihre Karriere bis gegen Ende der siebziger Jahre fort. Von ihren Bühnenpartien sind noch zu nennen: die Serpina in 'La serva padrona' von Pergolesi, die Elisetta in Cimarosas 'Matrimonio segreto', die Creusa in 'Medea in Corinto' von Simone Mayr, die Rosa in 'Le Cantatrice villani' von Fioravanti, die Fanny in 'La Cambiale di matrimonio' und die Rosina im 'Barbier von Sevilla' von Rossini, die Elvira in Bellinis 'I Puritani', die Gilda im 'Rigoletto', die Titelrolle in 'Rita' von Donizetti, die Nannetta im 'Falstaff' von Verdi und die Rosaura in 'Le Donne curiose' von E.Wolf-Ferrari.\n Schallplatten: Cetra, DGG ('Fra Diavolo' von Auber), RCA ('Rita' und 'L'Ajo nell' Imbarazzo' von Donizetti), IRTEM (Lisetta in 'Il Re Teodoro' von Paisiello).\n

 

Contact

Impressum

Conditions
OPERISSIMO
Via B. d'Alviano 71
IT-20146 Milano MI
simona.marconi@operissimo.com
+39 02 415 62 26 Fon
+39 02 415 62 29 Fax
Pia Parisi, Milano, CEO
Simona Novoselac, Zürich, CFO
Bruno Franzen, Zürich, COO
Simona Marconi, Roma, PR

OPERISSIMO AG is a registered company in Switzerland.
Membership, 79.00 € / year
Frontpage Banner, 79.00 € / week
Banner on other page, 79.00 € / week