ARTISTSOPERASCOMPOSERSAGENCIESOPERAHOUSES






 
Breda Kalef on iTunes


Kalef Breda
contralto

Sie machte zunächst als Tennisspielerin von sich reden und brachte es in dieser Sportart zu einer internationalen Karriere. Sie ließ dann aber ihre Stimme ausbilden, und zwar zunächst an der Musikakademie von Belgrad bei Frau Zlata Gjungenac, dann am Conservatorio Benedetto Marcello, wo sie Schülerin von Maria Carbone war. Sie wurde Preisträgerin beim Gesangwettbewerb von s'Hertogenbosch. Bühnendebüt 1960 an der Nationaloper Belgrad als Mercedes in "Carmen". Sie kam an diesem Haus zu einer großen Karriere, dann aber auch zu einer Gastspielkarriere auf internationalem Niveau. Sie gastierte an der Staatsoper von Wien, an den Nationalopern von Budapest und Zagreb, an den Opernhäusern von Kopenhagen, Oslo, Bordeaux, an der Oper von Rom, in Neapel, Palermo, an der Deutschen Oper Berlin und an der Berliner Staatsoper, in Leipzig und Barcelona und bei den Festspielen von Athen. Zu ihren Glanzrollen gehörten die Carmen, die Dulcinée in "Don Quichotte" von Massenet, die Amneris, die Azucena im "Troubadour", die Ulrica in Verdis "Maskenball", die Kontschakowna in Borodins "Fürst Igor", die Marina im "Boris Godunow" und die Dalila in "Samson et Dalila" von Saint-Saëns. Sie wurde auch als Konzertsängerin bekannt.Schallplatten: Jugoton; auf der Marke Everest singt sie die Dulcinée in einer vollständigen Aufnahme von Massenets "Don Quichotte".

 

Contact

Impressum

Conditions
OPERISSIMO
Via B. d'Alviano 71
IT-20146 Milano MI
simona.marconi@operissimo.com
+39 02 415 62 26 Fon
+39 02 415 62 29 Fax
Pia Parisi, Milano, CEO
Simona Novoselac, Zürich, CFO
Bruno Franzen, Zürich, COO
Simona Marconi, Roma, PR

OPERISSIMO AG is a registered company in Switzerland.
Membership, 79.00 € / year
Frontpage Banner, 79.00 € / week
Banner on other page, 79.00 € / week