ARTISTSOPERASCOMPOSERSAGENCIESOPERAHOUSES






 
Alfredo Gandolfi on iTunes


Gandolfi Alfredo
baritono

Er war Schüler von Chiarina Fino-Savio in Turin. Sein Bühnendebüt fand 1911 am Teatro Vittorio Emanuele seiner Heimatstadt Turin als Enrico in 'Lucia di Lammermoor' statt. Dort sang er 1913 auch in Puccinis 'Manon Lescaut'. 1914 wirkte er in der italienischen Erstaufführung des 'Parsifal' am Teatro Comunale Bologna in der Partie des Amfortas mit, wobei Giuseppe Borgatti und Elena Rakowska die weiteren Hauptpartien sangen. Diese Partie trug er 1914 auch am Teatro Regio Turin, am Teatro Carlo Felice Genua und in einer nicht ganz vollständigen Aufführung an der Mailänder Scala vor. 1916 wirkte er in den denkwürdigen Aufführungen von Cavalieris Barockwerk 'La Rappresentazione di Anima e di Corpo' am Liceo Musicale Turin mit. 1923 hatte er bei einem Gastspiel an der Oper von Kairo große Erfolge. Seine spätere Karriere spielte sich dann größtenteils in Nordamerika ab. Er trat 1923 und dann wieder in den Jahren 1932-36 an der Oper von San Francisco auf; hier sang er auch 1932 in der Eröffnungsvorstellung des neu erbauten Opernhauses den Scarpia in 'Tosca' mit Claudia Muzio und Dino Borgioli zusammen. Auch an der Chicago Opera ist er als Gast erschienen. 1929-36 war er Mitglied der Metropolitan Oper New York (Antrittsrolle: Sergeant in Puccinis 'Manon Lescaut'). Hier übernahm er in erster Linie Buffo-Partien und Comprimario-Rollen. So sang er den Fra Melitone in Verdis 'La forza del destino', den Sakristan in 'Tosca', den Fléville in 'Andrea Chénier' von Giordano und den Baron Douphol in 'La Traviata'. Er nahm an der Metropolitan Oper auch an der Uraufführung der Oper 'Peter Ibbetson' von Deems Taylor teil (7.2.1931). An der Metropolitan Oper ist er in 38 verschiedenen Partien aufgetreten, die er in über 800 Vorstellungen sang. Später widmete er sich in New York der pädagogischen Tätigkeit.\n Schallplatten: eine akustisch aufgenommene HMV-Platte; er erscheint in mehreren Aufnahmen auf EJS, darunter als Scarpia im 1. Akt 'Tosca' in der Gala-Vorstellung von 1932 in San Francisco.\n

 

Contact

Impressum

Conditions
OPERISSIMO
Via B. d'Alviano 71
IT-20146 Milano MI
simona.marconi@operissimo.com
+39 02 415 62 26 Fon
+39 02 415 62 29 Fax
Pia Parisi, Milano, CEO
Simona Novoselac, Zürich, CFO
Bruno Franzen, Zürich, COO
Simona Marconi, Roma, PR

OPERISSIMO AG is a registered company in Switzerland.
Membership, 79.00 € / year
Frontpage Banner, 79.00 € / week
Banner on other page, 79.00 € / week